Schlagwort-Archive: festival contre le racisme

Bundesweiter Auftakt „festival contre le racisme“ 2017

Mit Start des Monat Juni ruft der Bundesverband ausländischer Studierender zu Teilnahme am festival contre le racisme auf.

„Wir haben ein schlimmes Jahr hinter uns“, so Maimouna Ouattara, Sprecherin des Bundesverbands ausländischer Studierender (BAS). „Neben überall aufkommenden nationalistischen Tendenzen, nicht nur in den USA und Europa, fallen hart erkämpfte gesellschaftliche Übereinkünfte rechtspopulistischer Politik zum Opfer. Alternative Fakten ersetzen wissenschaftliche Erkenntnisse, in Nachbarländern der EU werden Wissenschaftler*innen an der Ausübung ihres Berufes gehindert oder sogar verfolgt (z.B. Türkei), aber auch in der EU wird gegen die Wissenschaftsfreiheit vorgegangen (CEU Ungarn). Dazu erzielen Rechtspopulist*innen große Erfolge: ihre Politik erhält Einzug in die deutsche Gesetzgebung. Während die CSU noch eine gegen Ausländer*innen zielende Maut europarechtskonform umzusetzen vermochte, führen Grüne und CDU in Baden-Württemberg absichtlich ausländerfeindliche, gegen den UN-Sozialpakt verstoßende Studiengebühren ein.“ Weiterlesen

festival contre le racisme 2015

08. Juni 2015: Gemeinsame Pressemitteilung des Bundesverbands ausländischer Studierender (BAS e.V.) und des freien zusammenschluss von studentInnenschaften (fzs e.V.).

Am 8. Juni startet die Aktionswoche gegen Rassismus: Im Rahmen des festival contre le racisme werden an vielen Hochschulorten zahlreiche Aktionen von Studierendenschaften gegen Rassismus und Diskriminierung in Hochschule und Gesellschaft organisiert. Dabei gibt es eine große  Bandbreite an Veranstaltungen. Diese reicht vom Empowerment Training in  Heidelberg für Menschen, die von Rassismus betroffen sind, einem Konzert von “Strom und Wasser” feat. “The Refugees” in Lüneburg bis zum Vortrag über Frauenbilder in der rechten Szene in Regensburg. Das Festival prangert auch dieses Jahr die deutsche bzw. europäische Asyl- und
Migrationspolitik an. Weiterlesen

Aufruf zum 12. festival contre le racisme

Wider die rassistischen Zustände – macht mit beim festival contre le racisme!

Kein Problem mit Rassismus in Deutschland? Pegida slogiert mit der Angst vor Überfremdung und schafft es damit, tausende Menschen auf die Strasse zu bekommen. Bedauerlicherweise ist dies kaum verwunderlich. Regelmäßig zeigt die Studie “Deutsche Zustände” den Rassismus in dieser Gesellschaft auf. Weiterlesen

Viele Stimmen gegen Rassismus im Monat des festival contre le racisme

Gemeinsame Pressemitteilung des Bundesverbands ausländischer Studierender (BAS e.V.) und des freien zusammenschluss von studentInnenschaften (fzs e.V.) zum festival contre le racisme 2014

Zum Ende des Aktionsmonats gegen Rassismus ziehen die Initiator*innen von BAS und fzs ein positives Fazit des FESTIVAL CONTRE LE RACISME (fclr) 2014: Weiterlesen

Bundesweites Fest setzt Zeichen gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit

Das bundesweite „festival contre le racisme“ geht heute offiziell zu Ende. „Wir freuen uns, dass in diesem Jahr erneut zahlreiche Studierendenschaften Zeichen gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit gesetzt haben“, so Maimouna Ouattara, Referentin für Soziales des Bundesverbands ausländischer Studierender (BAS). „Viel zu häufig erleben ausländische Studierende, aber auch Deutsche, noch Rassismus und Ablehnung, von physischen Übergriffen über strukturelle Diskriminierung bis hin zum alltäglichen Rassismus, der ‚eigentlich nicht gewollt‘ ist.“

„Es ist wichtig, die Hintergründe zu beleuchten und sichtbar zu machen, die tief in der Gesellschaft verwurzelt sind.… weiterlesen →