Schlagwort-Archive: Seminar

Tagesseminar „Studium Geflüchteter“ II: „Ausländer*innen- und Asylrecht sowie Hochschulzugangsrecht für Geflüchtete“

Tagesseminar „Studium Geflüchteter“ II: „Ausländer*innen- und Asylrecht sowie Hochschulzugangsrecht für Geflüchtete“

Fortbildungsreihe für Berater*innen, Referent*innen und Interessierte aus Studierendenschaften, Hochschulen und Migrant*innenorganisationen Weiterlesen

Fortbildung im Bereich Aufenthaltsrecht und Hochschulen (Schwerpunkt Studium von Flüchtlingen) und BAS Arbeitskreis “Studium und Migration

Die Fortbildung im Bereich Aufenthaltsrecht und Hochschulen ist eine Veranstaltung für Beratende (Mitarbeiter*innen der Akademischen Auslandsämter/International Offices, Studiengänge, Studierendenwerke und Studierendenschaften) am 05. Juni 2015 von 10 – 15 Uhr an der Universität Ulm (Haus der Wissenschaft (Villa Eberhardt) Seminarraum im Untergeschoss Heidenheimer Straße 80 in 89075 Ulm). Weiterlesen

Schulung über die rechtliche und finanzielle Lage Internationaler Studierender und Probleme und Lösungsansätze

Der Bundesverband ausländischer Studierender und der StuRa Chemnitz laden in diesem Zusammenhang Referent*innen sowie Mitarbeiter*innen von Arbeitskreisen für Internationale Studierende zur einer Schulung am Samstag, den 18. April 2015 in Chemnitz ein. Weiterlesen

Schulung in Chemnitz: Rechtliche und finanzielle Lage ausländischer Studierender: Probleme und Lösungsansätze

Wie bezahle ich meine Miete, ist mein Konto hoch genug gedeckt um eine reibungslose Verlängerung meines Visums zu ermöglichen? Werde ich mein Studium in der Regelstudienzeit beenden können?
Wie sieht es mit meinem Aufenthaltsstatus nach dem Ende meines Studiums aus? Das sind einige der häufigsten Fragen, die vielen ausländischen Studierenden den Schlaf rauben. Fragen zur rechtlichen oder zu finanziellen Lage beschäftigen die Studierende vom Anfang bis zum Ende ihres Studiums. Rechtliche und finanzielle Probleme sind eng oft miteinander verknüpft, da der Aufenthaltsstatus auch an die Finanzierungsmöglichkeit des Lebensunterhalts der Studierenden gekoppelt wird. Weiterlesen